Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)
Mit der Anmeldung zu einem Seminar oder einem Ausbildungsmodul geben Sie Ihr Einverständnis zu den nachstehenden Geschäftsbedingungen:
1.1 Anmeldung
• Ihre Anmeldung ist verbindlich und hat Gültigkeit wenn die Anmeldung bei uns eingetroffen und von uns bestätigt ist. (Unverbindliche Platzreservationen sind telefonisch möglich).
• Wenn Sie angemeldet sind, erhalten Sie eine schriftliche Bestätigung.
• Die Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt.
• Bei Abmeldungen, Verschiebungen und Umbuchungen erhebt CORE Bearbeitungsgebühren (siehe unten)
• Wird die Mindestteilnehmerzahl eines Seminars nicht erreicht, behält sich CORE vor, dieses auf ein späteres Datum zu verschieben oder abzusagen.
• Muss CORE ein Seminar kurzfristig absagen (z.B. wegen Krankheit oder Unfall eines Dozenten) wird ein Ersatzdatum gesucht.
• Muss ein Seminar ersatzlos abgesagt werden, werden die einbezahlten Kursbeiträge vollumfänglich zurückerstattet oder auf Wunsch auf ein anderes Seminar umgebucht.
• Darüber hinaus können keine Entschädigungsansprüche geltend gemacht werden.
1.2 Abmeldung
• Da CORE Seminare verbindlich verpflichtend sind, können Sie Ihre Anmeldung zu einem Seminar oder Ausbildungsmodul nicht beliebig stornieren.
• Der / die AusbildungsteilnehmerIn wird die Kosten der einzelnen Ausbildungsteile jeweils spätestens 15 Tage vor Seminarbeginn auf das Konto des Ausbildungszentrums überweisen. Der / die TeilnehmerIn erhält keine weiteren Einladungen zu den einzelnen Seminaren.
• Bei Rücktritt bis 2 Wochen vor der Veranstaltung wird eine Bearbeitungsgebühr von 50 Franken berechnet.
• Bei Rücktritt bis eine Woche vor Beginn werden 50 % der Kosten fällig. Bei späterer Absage kann die Kursgebühr nicht mehr zurückerstattet werden, es sei denn, der Teilnehmer findet einen Ersatz. Sollte das Seminar abgesagt werden, wird der gesamte Betrag zurückerstattet. Weitere Ansprüche bestehen nicht.

1.3 Persönliche Belastbarkeit
Für eine Teilnahme an unseren Seminaren wird eine gesunde psychische Stabilität und Belastbarkeit vorausgesetzt. Bei Unsicherheiten oder Fragen in diesem Zusammenhang nehmen Sie bitte mit dem Sekretariat oder den Kursleitern Kontakt auf.
1.4 Versicherung
Die Versicherung gegen Unfall ist Sache der Kursteilnehmer.
1.5 Programm- und Preisänderungen
CORE behält sich jederzeit Programm-, Preisänderungen und Sonderbestimmungen vor.
Daraus können keine Ansprüche abgeleitet oder geltend gemacht werden.
1.6 Zahlungsfrist und Mahnspesen
• Bitte beachten Sie die Zahlungsfrist(en) auf der Rechnung.
• Die ordentliche Zahlungsfrist ist auf der Rechnung vermerkt. Grundsätzlich ist der Kursbeitrag 30 Tage vor Kursbeginn fällig. Sondervereinbarungen können in Ausnahmefällen durch das Sekretariat genehmigt werden.
• Ab der 2. Mahnung wird eine Verzugsgebühr von Fr. 30.-- verrechnet.
• Wir empfehlen Banküberweisungen. Bei Zahlungen am Postschalter fallen zusätzliche Kosten an, die wir den Kursteilnehmern verrechnen müssen.
1.7 Weitere Bestimmungen
Gerichtsstand ist Ennetbaden, Schweiz.

Stand März 2016